Der gute Morgen mit Lennart Hemme - Zwischenstand Kobra (29.08.)

Ein weiterer Tag, an dem Herne mit einer freikriechenden Kobra leben muss. Angeforderte Spezialkräfte, das heißt Biologen und Schädlingsbekämpfer überlegen sich aktuell, wie man die giftige Monokelkobra einfangen kann. Angedacht ist die Begasungsmethode. Das Haus, in dem die Kobra immer noch vermutet wird, würde komplett in Folie verpackt und verschlossen und dann 24 Stunden lang vergast werden. Diese Methode sei zu 100% sicher, sagt Stadtrat Johannes Chudziak.

Kobra Schlange
© Radio Emscher Lippe
skyline
ivw-logo