Der gute Morgen mit Natascha Brücker - Integrationshelfer (16.10.)

Seit den Sommerferien nicht in die Schule gehen - für viele Schüler klingt das gerade wahrscheinlich wie das Paradies auf Erden. Aber, in dem Fall, um den es jetzt geht ist das ne echte Katastrophe. Noah aus Gelsenkirchen ist 13 Jahre alt, schwerer Autist und geht auf eine Förderschule in Gelsenkirchen-Host. Eigentlich. Denn seit den Sommerferien war Noah nicht in der Schule. Er braucht nämlich unbedingt einen Integrationshelfer, Jemand, der ihm im Schulalltag hilft. Zum Beispiel, um aufs Klo zu gehen, oder den Reißverschluss der Jacke zuzumachen. Weil der letzte aufgehört hat, gibt es jetzt aber keinen mehr - die Stadt hat niemanden gefunden. Die Mutter erhebt jetzt Vorwürfe gegen die Stadt. Unser Reporter Tobias Hauswurz hat mit Noahs Mutter gesprochen.

© Dmitry Vereshchagin - Fotolia
© Radio Emscher Lippe
© Radio Emscher Lippe
skyline
ivw-logo