Deutsche Bahn kündigt Baustellen an

Für Bahnpendler aus Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen heißt es in diesem Jahr wieder: Geduld haben.

© Stefan Arend / FUNKE Foto Services
  • Pendlerstrecke zwischen Essen und Duisburg wird mehrmals gesperrt
  • S9 ab Gelsenkirchen-Buer fällt für anderthalb Monate aus

Die Bahn investiert landesweit mehr als 1,5 Milliarden Euro, um das Schienennetz und die Bahnhöfe in Form zu bringen. Wichtigste Baustelle für uns ist der Ausbau des Stellwerks in Duisburg. Dadurch muss die wichtige Pendlerstrecke zwischen Essen und Duisburg zweimal für mehrere Tage gesperrt werden - einmal Mitte September und dann nochmal Anfang Dezember. Die Fahrgäste müssen in dieser Zeit auf Busse umsteigen.

In Haltern wird im Frühjahr der Bahnhof ausgebaut. Deshalb fällt die S9 ab Gelsenkirchen-Buer für anderthalb Monate aus. Auch im Großraum Köln hat die Bahn in diesem Jahr einige Bauarbeiten geplant. Dadurch gibt es immer wieder Probleme für Pendler in Richtung Rheinland. Alle Infos zu den aktuellen Sperrungen findet ihr hier.

Arbeiten am ESTW-Duisburg

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo