DFB-Pokal: 2. Runde für Schalke bei 2.-Ligist Arminia Bielefeld

Die Ostwestfalen sind eine der Überraschungsmannschaften in Liga 2 - auch deshalb erwartet Schalkes Trainer David Wagner ein heißes Spiel.

Schalke-Trainer David Wagner
© RHR-FOTO / Funke Foto Services

Ein Erstligist bei einem Zweitligisten - da ist die Favoritenrolle normalerweise klar verteilt. Da kann der Pokal eigene Gesetze haben wie er möchte. Arminia Bielefeld hat sich allerdings in dieser Saison zu einer echten Topmannschaft der zweiten Liga entwickelt und wirft mit Kampf und Leidenschaft ähnliche Stärken wie die Schalker in den Topf. Nicht zuletzt deshalb, freut sich Schalkes Trainer David Wagner auf ein echtes Highlight-Spiel.

© Radio Emscher Lippe

Personallage weiter recht entspannt - Weiterkommen sichert Prämie

Personell muss Schalke auf Benjamin Stambouli verzichten, für McKennie könnte es heute wieder reichen. Insgesamt hat Wagner angekündigt durchaus die Startelf im Vergleich zu den Ligaspielen etwas zu verändern.

Finanziell würde sich der heutige Einzug ins Achtelfinale definitiv lohnen - als Prämie gibt es 702.000 Euro. Anpfiff der Partie ist heute Abend um 20 Uhr 45, live zu sehen nur beim Bezahlsender Sky.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo