Dorsten: Tatverdächtige nach Sachbeschädigungen gestellt

Nach ersten Erkenntnissen kommt der 22-Jährige möglicherweise noch für weitere ähnliche Taten in den vergangenen Tagen in Frage. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Der 22-Jährige musste zur Verhinderung weiterer Straftaten im Polizeigewahrsam übernachten. Der 13-Jährige wurde den Erziehungsberechtigten übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Andreas Lesch Telefon: 02361 55 1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline