Dortmund: Gelsenkirchener im Kanal ertrunken

Ein junger Gelsenkirchener ist am Samstag im Dortmund-Ems-Kanal ertrunken.

Unfall Polizei Rettungswagen
© Otmar Smit - Fotolia

Das tragische Unglück haben uns Dortmunder Polizei und Feuerwehr bestätigt. Laut Polizei wollte der 24-Jährige den Kanal bei Dortmund durchschwimmen. Etwa auf der Hälfte der Strecke rief der Mann um Hilfe und ging unter. Feuerwehrtaucher konnten den jungen Mann aus dem Wasser holen und erstmal wiederbeleben. Ein Rettungshubschrauber brachte den Gelsenkirchener in eine Dortmunder Klinik, dort starb er jedoch wenig später. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo