DRK bittet zur Blutspende in Gelsenkirchen

In Gelsenkirchen-Buer veranstaltet das Deutsche Rote Kreuz heute einen Blutspendetermin im Michaelshaus. Heute in zwei Wochen findet dann der nächste Termin in der Gesamtschule Berger Feld statt.

© Radio Emscher Lippe / Michael Rose

Blutspenden in Zeiten von Corona sei nicht nur möglich, sondern auch wichtig, heißt es vom Deutschen Roten Kreuz. Wegen der Corona-Krise brechen im Moment einige Spender weg - deshalb braucht das DRK dringend neue Blutkonserven. Bei allen, die Blut spenden wollen, wird vor der Anmeldung die Körpertemperatur gemessen. Bei der Spende selbst sollen Plexiglaswände, Masken und Gesichtsschilde die Spender und DRK-Mitarbeiter vor einer möglichen Ansteckung schützen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo