DRK Gladbeck verteilt 19.000 Schutzmasken

Mit den Masken werden Kita-Erzieher und Tageseltern in Gladbeck geschützt.

Eine Packung mit Schutzmasken
© Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Am Montag startet in allen Kitas in unseren drei Städten wieder der normale Betrieb – mit besonderen Vorkehrungen. Das Deutsche Rote Kreuz in Gladbeck hat dafür jetzt alle 37 Kitas und 54 Tagespflegestellen in der Stadt mit Schutzmasken versorgt. Damit können die Mitarbeiter alle Auflagen erfüllen. Die über 19.000 Masken kommen vom Land - das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration hatte sie an alle Jugendämter in NRW verteilt.  

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo