E-Mail an den Lieblingsbaum in Bottrop

Die Bottroper sollen die Bäume in ihrer Stadt besser kennenlernen. Ab heute gibt es über bottrop.de eine eigene Baum-App.

Stadt Bottrop stellt die Baum-App vor
© Michael Korte / FUNKE Foto Services

Darin sind alle Bäume im Stadtgebiet verzeichnet, die an öffentlichen Orten stehen - also an Straßen, Schulen, in Parks oder auf Friedhöfen. Über die App können die Nutzer zum Beispiel sehen, wie der Baum heißt, wie alt oder wie groß er ist. Außerdem können die Bottroper den Bäumen Nachrichten hinterlassen - natürlich über eine E-Mail an die Stadt. So können zum Beispiel Sturmschäden oder Schädlingsbefall gemeldet werden. Die Stadt will mit der App mehr Bewusstsein für die Bäume schaffen. Bis jetzt wurden schon 22.000 Bäume registriert und mit einer eigenen ID versehen.  

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo