Exhibitionist in Gelsenkirchen - Zeugen gesucht

Ein 50 Jahre alter Mann wurde in der Feldmark von einem Unbekannten belästigt. Der Polizei konnte er eine genaue Beschreibung des Exhibitionisten geben.

© Radio Emscher Lippe

Ein 50-jähriger Gelsenkirchener ist am Wochenende Opfer eines Exhibitionisten geworden. Der Mann ruhte sich am Samstagmittag gerade auf einer Parkbank an der Nienhausenstraße aus, als plötzlich ein Unbekannter vor ihm stand und sich entblößte. Erst als der Gelsenkirchener mit der Polizei drohte, flüchtete der Exhibitionist in unbekannte Richtung.

Die Polizei sucht jetzt einen etwa 65 bis 70 Jahre alten Mann. Der Unbekannte ist 1,85 bis 1,90 Meter groß und hat eine kräftige Statur. Er hat graue, nach hinten gekämmte Haare und trug eine helle, lange Hose sowie ein kurzärmliges, blau-weiß kariertes Hemd und dunkle Schuhe. Außerdem hatte der Gesuchte eine Brille mit einem silbernen Metallgestell auf. Beim Laufen zog er das rechte Bein leicht hinter sich her.

Hinweise bitte an die Polizei Gelsenkirchen unter den Rufnummern 0209 365-7112 (Kriminalkommissariat 11) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache).

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo