Fassade am Rathaus Buer wird saniert

Am Eingang des neueren Rathausabschnitts werden die Platten der Natursteinfassade abgerissen.

Rathaus Gelsenkirchen-Buer
© Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services GmbH

Sie ist über sechzig Jahre alt und marode. Besucher und Mitarbeiter müssen deshalb mit gesperrten Wegen, Eingängen und Parkplätzen rechnen. Das Bürgercenter musste schon im Sommer übergangsweise in andere Räume umziehen. Der eigentliche Eingang ist schon seit der vergangenen Woche dicht. In das Gebäude kommt man zum Beispiel über den Eingang am Rathausparkplatz und über den Innenhof. Die Bauarbeiten sollen bis zum Frühjahr dauern.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo