FC Schalke verliert seinen Finanzvorstand

Peter Peters hat um die Auflösung seines Vertrages zum 30.06 gebeten, der Aufsichtsrat kam dieser Bitte jetzt nach.

Schalke-Vorstand Peter Peters
© Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

27 Jahre lange war Peters beim Verein, erst als Geschäftsführer dann als Finanzvorstand. Der Aufsichtsrat des FC Schalke um den Vorsitzenden Clemens Tönnies dankte Peters für seine Arbeit. Zu einem Nachfolger gab es bislang keine Infos. Der FC Schalke zählt, trotz vieler finanzieller Verpflichtungen, zu einem der fünfzehn wertvollsten Clubs in Europa. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo