Festakt im Hans-Sachs-Haus: 90 Jahre BP in Gelsenkirchen

Der Energiekonzern feiert gerade rundes Jubiläum in Gelsenkirchen. Heute ist BP einer der wichtigsten Arbeitgeber in der Stadt.

BP Raffinerie Gelsenkirchen-Scholven
© Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services GmbH

1929 wurde die Gelsenkirchener Raffinerie von der VEBA auf der damaligen Zeche Scholven gebaut. Sie diente vor allem der Produktion von Düngemitteln. Mittlerweile gibt es auch einen Standort in Horst. Namen, Rechtsformen und Arbeitsschwerpunkte der beiden Werke haben in den vergangenen 90 Jahren immer wieder gewechselt. Seit 2002 gehören sie zum BP-Konzern und sind heute der größte industrielle Arbeitgeber in Gelsenkirchen. Beim Festakt im Hans-Sachs-Haus heute ist auch NRW-Ministerpräsident Armin Laschet dabei. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo