Feuerwehrleute in Bottrop bei Einsatz angegriffen

Mitarbeiter der Bottroper Feuerwehr sind gestern Abend bei einem Brandeinsatz mit Steinen beworfen worden.

Feuerwehr Bottrop
© Feuerwehr Bottrop

An der Hochstraße in der Innenstadt hatte es am frühen Abend im Keller eines Mehramilienhauses einen kleineren Brand gegeben. Die fast 50 Bewohner des Hauses blieben unverletzt. Bei den Aufräumarbeiten im Anschluss warfen Unbekannte plötzlich Steine auf die Einsatzkräfte. Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Die Polizei konnte die Steinewerfer nicht mehr erwischen. Die Ermittlungen gehen weiter. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo