Gasexplosion in Gelsenkirchen-Bismarck

Die Explosion eines Auto-Gastanks hat gestern in Gelsenkirchen einen Menschen leicht verletzt.Der gasbetriebene Opel fing auf einem Hinterhof in Bismarck Feuer – wie ist noch unklar.

Ausgebranntes Auto nach Gastankexplosion
© Polizei Gelsenkirchen

Kurze Zeit später explodierte der Tank des Wagens. Dabei wurde durch herumfliegende Autoteile eine Garage beschädigt, außerdem griffen die Flammen auf eine weitere Garage über. Der 33-jährige Gelsenkirchener, der sich bei der Brandentstehung in der Nähe des Opels aufgehalten hatte, wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei versucht jetzt herauszufinden, wie das Feuer entstehen konnte.

skyline
ivw-logo