GE | D: Bergmannsheil leistet Unterstützung nach Krankenhausbrand

Nach dem Krankenhausbrand in Düsseldorf werden zwei Schwerverletzte im Bergmannsheil in Gelsenkirchen behandelt. 

© Radio Emscher Lippe / Michael Rose

Die Klinik in Buer hat sich auf Brandverletzte spezialisiert und hat eine Druckkammer für Menschen mit Rauchgasvergiftung. Bei dem Brand in der Düsseldorfer Klinik ist heute Nacht ein 77-jähriger Patient ums Leben gekommen. 19 weitere Menschen wurden verletzt, vier schweben noch in Lebensgefahr, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Zur Ursache des Feuers kann die Polizei noch nichts sagen. Der Brand war im Zimmer eines Patienten im zweiten Stock ausgebrochen, der dabei auch ums Leben kam. Von dem Zimmer aus verteilte sich der Rauch über fünf Etagen. Die Feuerwehr brauchte eine Stunde um den Brand zu löschen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo