Gelsenkirchen: Artenschutzhaus in Hassel ist fertig

Mitten in Gelsenkirchen hat der Naturschutzbund ein Artenschutzhaus gebaut.

Artenschutzhaus in GE-Hassel
© Radio Emscher Lippe

Im neuen Stadtteilpark Hassel wurde das ehemalige Stellwerk dafür umgebaut. Es sei das erste seiner Art im Ruhrgebiet. Das Gebäude schaffe für viele heimische Tierarten einen wichtigen Rückzugs- und Fortpflanzungsort. Vor allem Fledermäuse, verschiedene Schwalbenarten, Schleiereulen und Wildbienen sollen in dem Gebäude einen Unterschlupf finden können.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo