Gelsenkirchen: Autofahrer schlagen sich an der Ampel

In Bismarck ist ein Streit wegen Drängelei eskaliert. Die Polizei schreibt zwei Anzeigen.

Bild eines Polizeiautos mit eingeschaltetem Blaulicht
© pattilabelle / Fotolia.com

Zwei Autofahrer haben sich gestern Mittag an einer Kreuzung in Gelsenkirchen-Bismarck geschlagen. Die beiden 32 und 45 Jahre alten Männer waren an der Ampel Johannes-Rau-Allee/ Münsterstraße in einen Streit geraten, weil der eine dem anderen zu langsam fuhr. Als der Bedrängte dann anfing, den anderen Autofahrer zu filmen, gingen beide Gelsenkirchener aufeinander los. Die Polizei schrieb zwei Anzeigen wegen Körperverletzung. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo