Gelsenkirchen: Automatensprengung mit Polenböller - 2 Festnahmen

Die Beute hatten sie noch im Rucksack.

© Brian Jackson - Fotolia

Sie sollen in Gelsenkirchen-Rotthausen mit Polenböllern einen Zigarettenautomaten aufgesprengt haben – deshalb hat die Polizei zwei Männer festgenommen. Die beiden 26 und 33 Jahre alten Männer sollen auf der Rotthauser Straße zugeschlagen haben. Danach versteckten sich die beiden Männer in der Nähe des Tatorts. Trotzdem konnte die Polizei die mutmaßlichen Täter schnappen. In ihrem Rucksack fanden die Beamten 65 Schachteln Zigaretten. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo