Gelsenkirchen: Bauarbeiter besetzen Baukran

Polizei und Feuerwehr in Gelsenkirchen waren gestern über Stunden in der Altstadt im Einsatz.

© Polizei Gelsenkirchen

Auf einer Baustelle an der Sellhorststraße kletterten mittags zwei Bauarbeiter aus Leverkusen in einen Baukran - aus Protest. Sie forderten die Auszahlung von Arbeitslohn, ansonsten wollten sie in die Tiefe springen. Der Einsatzort wurde weiträumig abgesperrt.

Verhandlungsexperten der Polizei nahmen Kontakt zu den Männern auf. Die blieben aber hartnäckig - erst am Abend konnten die Beamten sie überzeugen, ihre Aktion abzubrechen. Die Bauarbeiter kamen in Gewahrsam - auf sie wartet jetzt ein Strafverfahren.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo