Gelsenkirchen: BP startet neue Infokanäle für Anwohner

Der Energiekonzern BP startet eine Info-Offensive für die Anwohner der Raffinerien in Gelsenkirchen. 

BP Raffinerie Gelsenkirchen-Scholven
© Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services GmbH

Ab sofort gibt es neue Kanäle für Informationen aus dem Betrieb. So informiert das Unternehmen über WhatsApp und per App beispielsweise über TÜV-Stillstände, Fackeltätigkeiten oder auch Betriebsführungen. Zusätzlich können sich Anwohner und Interessierte Bilder und Videos aus den Werken ansehen. Verstärkter Fackelschein und Störfälle in den Gelsenkirchener BP-Raffinerien hatten immer wieder für Verunsicherung bei den Anwohnern gesorgt. Zuletzt konnte man Mitte Januar einen riesigen Fackelschein in Scholven in vielen Ruhrgebietsstädten sehen.

So geht die Anmeldung

WhatsApp Business

 

Seit Ende des letzten Jahres kann WhatsApp nicht mehr für den Versand von Newslettern genutzt werden. Dies ermöglicht nun die neue Anwendung WhatsApp Business. Mit der Einführung von WhatsApp Business ergeben sich für die Abonnenten einige Änderungen bei der Nutzung: Künftig wird zunächst nur eine Ankündigung über eine neue Nachricht versendet. Diese muss vom Nutzer jeweils bestätigt werden. Erst dann wird die eigentliche Information zugestellt. Erfolgt keine Reaktion auf die Nachricht, wird die Nachricht nicht zugestellt. 

 

Wie kann ich mich anmelden?

 

  1. Fügen Sie folgende Rufnummer +49 176 476 198 27 zu Ihren Kontakten hinzu. Wir empfehlen Ihnen den Kontaktnamen: BP Infokanal Raffinerie Gelsenkirchen.
  2. Senden Sie eine Nachricht mit 'Start' per WhatsApp Business an den Kontakt. Anschließend erhalten Sie eine Willkommens-Nachricht, die das kostenlose Abonnement des Informationskanals bestätigt.

 

Die Abmeldung vom Informationskanal ist jederzeit mit der Nachricht 'Stopp Gelsenkirchen' per WhatsApp an den Kontakt möglich. Anschließend erhalten Sie eine kurze Abmeldebestätigung.

 

Telegram

 

Für den Newsletter über den Nachrichtendienst Telegram muss zunächst die App heruntergeladen werden. Der Kanal steht dort unter 'RuhrOelRaffinerie' zur Verfügung. Sobald das Chatfenster geöffnet und eine erste Kontaktnachricht gesendet wurde, ist der Kanal abonniert. Über diesen Weg können Fotos, Videos und Textnachrichten empfangen werden, ohne dass diese zuvor jeweils bestätigt werden müssen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo