Gelsenkirchen: Engpass im Tunnel Erle

Pendler auf der A2 bei Gelsenkirchen müssen sich ab heute auf neue Behinderungen einstellen. 

  • Drei verengte Fahrspuren im Tunnel
  • Sanierungsarbeiten bis Ende kommenden Jahres

Bei der Sanierung des Autobahntunnels Erle startet der zweite von vier Bauabschnitten. Bis Ende des Jahres wird an den Außenwänden des Tunnels gearbeitet. Außerdem werden Leuchten, Funk und Schallschutz neu gemacht. Der Verkehr läuft in dieser Zeit auf drei verengten Fahrspuren durch den Tunnel. Nachts kann es zwischendurch immer wieder zu weiteren Sperrungen kommen. Die Sanierung des A2-Tunnels zwischen Gelsenkirchen-Buer und Herten dauert insgesamt noch bis Ende kommenden Jahres. Für 11 Millionen Euro bringt Straßen.NRW das Bauwerk technisch auf den neuesten Stand. 

Weitere Meldungen:


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo