Gelsenkirchen erinnert an Regeln für Rückkehrer aus Risikogebieten

Wer in einem Corona-Risikogebiet Urlaub macht, muss sich auf unter Umständen auf zwei Wochen Quarantäne einstellen – darauf hat jetzt die Stadt Gelsenkirchen hingewiesen.

  • Ohne negativen Corona-Test gilt 14 Tage Quarantäne
  • Rückmeldungen online möglich

Ohne ein negatives ärztliches Zeugnis, das den Corona-Test höchstens 48 Stunden vor der Einreise bescheinigt und sofort dem Gesundheitsamt vorgelegt wird, sind 14 Tage Quarantäne erforderlich, sagt die Leiterin des Gelsenkirchener Corona-Krisenstabs Karin Welge.

Online-Formular zu Meldung nutzen

Rückkehrer können sich über ein Formular über die Website der Stadt an das Gesundheitsamt wenden. Hier können sie auch das ärztliche Zeugnis mit dem Testergebnis hochladen. Es wäre fatal, wenn das Virus über die Reiserückkehrer in Schulen und Einrichtungen getragen werden würde, warnt Welge.

Weitere Meldungen:

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo