Gelsenkirchen: Exhibitionist am Berger See

Erst als das Opfer um Hilfe rief, machte sich der Unbekannte aus dem Staub.

Der Berger See in Gelsenkirchen
© Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services GmbH

Am Berger See in Gelsenkirchen-Buer hat sich gestern ein Exhibitionist herum getrieben. Der Unbekannte sprach am frühen Abend eine 42-jährige Frau an und entblößte sich dann vor ihr. Als die Frau laut um Hilfe rief, flüchtete der Exhibitionist in Richtung Schloss Berge. Die Gelsenkirchener Polizei sucht jetzt Zeugen, die etwas gesehen haben. Der Unbekannte ist etwa 1,75 Meter groß und trug bei der Tat eine schwarze Jacke und eine Mütze. Laut Polizei sprach er akzentfrei Deutsch. Wer Hinweise geben kann, sollte sich an die Polizei wenden. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo