Gelsenkirchen: Gruppe greift Frauen am Hauptbahnhof an

Eine Gruppe junger Männer hat vor dem Gelsenkirchener Hauptbahnhof zwei Frauen angegriffen und leicht verletzt. 

© Ingo Otto - FUNKE Foto Services

Laut Polizei hatte die zehnköpfige Gruppe am Samstagabend gegen 22.00 Uhr einen Mann auf einer Rolltreppe umzingelt und beleidigt. Als die beiden Frauen ihm helfen wollten, schlugen die Tatverdächtigen auf die beiden Frauen ein und flüchteten dann. Ein Rettungswagen brachte die beiden 28 und 37 Jahre alten Essenerinnen ins Krankenhaus. Die mutmaßlichen Schläger sind alle ca. 25 Jahre alt. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas zu den mutmaßlichen Tätern sagen können. In der Vergangenheit hatten immer wieder Jugendgruppen am Gelsenkirchener Hauptbahnhof für Zwischenfälle gesorgt. Die Polizei hat deshalb die Kontrollen verstärkt.  

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo