Gelsenkirchen: Höhere Sicherheitsstandards in Bädern?

Nach der Messerstecherei im Gelsenkirchener Sportparadies diese Woche sollen die Standards in den Bädern überprüft werden.

Das Freibad Sport Paradies in Gelsenkirchen
© Thomas Schmidtke / FUNKE Foto Services

Das hat Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski angekündigt. Wenn nötig, sollen sie verschärft werden, kündigte er an. Es müsse sichergestellt sein, dass sich Familien, Kinder und Jugendliche in allen Freizeiteinrichtungen wohl und sicher fühlen können. Am Mittwochabend war ein 23-Jähriger niedergestochen worden. Der mutmaßliche Täter ist noch immer auf der Flucht. Hintergrund soll ein Streit zwischen zwei Gruppen mit türkischem Hintergrund sein.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo