Gelsenkirchen: Jugendliche sollen Supermarkt überfallen haben

Die Gelsenkirchener Polizei sucht aktuell zwei Jugendliche, die einen Supermarkt überfallen haben sollen. Der Überfall ereignete sich gestern Abend in der Dessauer Straße in Ückendorf.

© Ralph Hoppe - stock.adobe.com
  • Täter sollen zwischen 13 und 16 Jahre alt sein
  • Polizei sucht außerdem mit Fotos nach mutmaßlichen Kiosk-Dieben

1. Fall: Überfall auf Ückendorfer Supermarkt

Die Täter werden zwischen 13 und 16 Jahre geschätzt. Sie sollen eine Angestellte mit einem Messer bedroht haben und mit Geld aus der Kasse weggelaufen sein. Die Polizei beschreibt die jungen Täter als ca. 1,70m groß und schlank. Sie trugen schwarze Jacken und Handschuhe. Einer von beiden trug eine beigefarbene Kappe der Marke "Gucci" und eine schwarze OP-Maske. Der Komplize trug eine schwarze Wollmütze. Hinweise bitte telefonisch an 0209 365 7512.

2. Fall: Fahndung nach Kiosk-Dieben

Außerdem sucht die Polizei nach einem Einbruch in der Gelsenkirchener Altstadt mit Fotos nach drei Tatverdächtigen. Der Einbruch war schon im November vergangenen Jahres. Die Täter sollen Essen, Getränke und Bargeld aus dem Kiosk in der Weberstraße geklaut haben. Von zwei der drei Tätern gibt es Fotos. Hinweise bitte telefonisch an 0209 365 8112 oder 0209 365 8240.

© Polizei Gelsenkirchen
© Polizei Gelsenkirchen
© Polizei Gelsenkirchen
© Polizei Gelsenkirchen

Weitere Meldungen

skyline