Gelsenkirchen: Junge Fahrerin überschlägt sich mit Mini

Bei einem schweren Unfall sind heute Morgen zwei junge Leute in Gelsenkirchen-Scholven verletzt worden. 

Bild eines Polizeiblaulichts
© abr68 / Fotolia.com
  • 23-Jährige verliert die Kontrolle
  • Fahrerin hatte Alkohol im Blut

Laut Polizei hatte auf der Buschgrundstraße eine 23-Jährige in einer Kurve die Kontrolle über ihr Auto verloren. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die junge Frau und ihr 24-jähriger Beifahrer mussten verletzt ins Krankenhaus. Die 23-Jährige hatte laut Polizei Alkohol intus und musste ihren Führerschein abgeben. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo