Gelsenkirchen: Kreuzung nach Straßenbahnunfall frei

+++Update: Kreuzung nach Straßenbahnunfall wieder frei!+++


Autofahrer sollten aktuell einen großen Bogen um die Kreuzung An der Rennbahn / Turfstraße in Gelsenkirchen-Horst machen.

Unfall Polizei Rettungswagen
© Otmar Smit - Fotolia
  • Autofahrer schwer verletzt im Krankenhaus
  • Straßenbahn entgleist

Die große Kreuzung ist gesperrt, das hat uns die Polizei bestätigt. Dort sind ein Auto und eine Straßenbahn zusammengestoßen. Durch die Wucht wurde das Auto gegen einen LKW gestoßen und zwischen ihm und der Straßenbahn eingeklemmt. Der Autofahrer wurde dabei schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Alle anderen Beteiligten blieben unverletzt. Die Straßenbahn ist entgleist und muss von der Bogestra wieder aufs Gleis gestellt werden. Die Linie 301 kann wegen des Unfalls aktuell nur bis und ab Kärntener Ring fahren.

Wie es zum Unfall kam ermittelt im Nachgang die Polizei.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo