Gelsenkirchen: LKW-Fahrer nach Unfall bedroht

Nach einem Verkehrsunfall in Gelsenkirchen-Ückendorf wurde ein LKW-Fahrer bedroht.

Blaulicht Polizeiwagen
© Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services GmbH

Wie die Polizei berichtet war der 42-Jährige war nach dem Zusammenstoß mit einem Autofahrer von ihm überholt worden. Anschließend stieg der 33-jährige Gelsenkirchener aus seinem Wagen, bedrohte den Mann und trat gegen den Lastwagen. Daraufhin rief das Opfer die Polizei. Die kassierte den Führerschein des 33-Jährigen und leitete ein Strafverfahren gegen ihn ein.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo