Gelsenkirchen: Mann bedroht Frau mit Messer

Nach einer Attacke auf eine Frau sucht die Gelsenkirchener Polizei dringend Zeugen. 

© lassedesignen - Fotolia

Laut Polizei soll ein noch unbekannter Mann gestern Morgen eine 29-Jährige mit einem Messer bedroht haben. Die Frau sagte, dass sie gegen 3.00 Uhr in ihrem Wohnwagen auf der Münsterstraße in der Resser Mark von dem Unbekannten überfallen worden sei. Der Mann soll sich auf die Frau gestürzt und sie bedroht haben. Außerdem soll er versucht haben, ihr das Oberteil zu zerreißen. Da die Frau sich wehrte und laut schrie flüchtete der Mann zu Fuß

Beschreibung des mutmaßlichen Täters

Die Geschädigte kann den Gesuchten wie folgt beschreiben:

20-25 Jahre alt, etwa 150 Zentimeter groß, normale Figur. Er trug einen lückenhaften Bart und hatte einen schwarzen Kapuzenpulli über das Gesicht gezogen

Kontakt zur Polizei

Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben oder Angaben zu dem Gesuchten machen können. Sachdienliche Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 11 unter 0209/ 365 -7112 oder an die Kriminalwache unter -8240.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo