Gelsenkirchen: Plätze in Kinderschwimmkursen fehlen

In Gelsenkirchen gibt es zu wenig Plätze in Baby- und Kinderschwimmkursen.

Kind im Schwimmbad
© yanlev - Fotolia

Viele Familien bekommen von Schwimmvereinen und privaten Anbietern im Moment eine Absage oder nur einen Platz auf der Warteliste. Das Comeback in Gelsenkirchen-Buer zum Beispiel hat in seinen Kursen aktuell Platz für 190 Babys und Kinder – aber mehr als doppelt so viele Bewerber. Hintergrund ist unter anderem, dass einige Schwimmbäder in Gelsenkirchen marode sind oder Geld für den Ausbau fehlt. Außerdem steigt die Geburtenrate. Schwimmkurse für Babys und Kinder sind laut Experten sehr wichtig - nicht nur für die eigene Sicherheit, sondern auch für Motorik und Muskelaufbau.

Babyschwimmen im ComeBack in Gelsenkirchen Buer

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo