Gelsenkirchen: Polizei berät weiter über Einbruchsschutz

Trotz Corona-Pandemie können sich Gelsenkirchener weiter über einen Schutz gegen Einbrecher und Diebe informieren.

© Verband Wohneigentum Nordrhein-Westfalen e.V.
  • persönliche Beratung auf der Wache nicht möglich
  • Beratung erfolgt telefonisch oder per Mail

Wegen der geltenden Abstandsvorschriften sind die Berater der Polizei aber nur per Telefon und per E-Mail erreichbar, darauf weist aktuell die Gelsenkirchener Polizei hin. Eine persönliche Beratung auf der Wache ist derzeit nicht möglich. Bei den Gesprächen geht es beispielsweise um einen guten Schutz unserer Wohnungen gegen Einbrecher und was wir gegen Taschendiebstähle tun können. Laut Polizei haben Einbrecher und Taschendiebe immer Saison – auch in der Corona-Krise.

Kontaktdaten der Polizei

Ihr könnt die Berater der Polizei telefonisch unter 0209/365-8412 und per E-Mail unter KKPO.gelsenkirchen@polizei.nrw.de erreichen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo