Gelsenkirchen: Polizei schnappt flüchtigen Häftling

Die Gelsenkirchener Polizei hat einen Häftling auf der Flucht geschnappt.

Der 31-Jährige war nach einem Freigang nicht ins Bielefelder Gefängnis zurückgekehrt. Als die Beamten die Wohnung der Mutter des Gesuchten auf der Boniverstraße in der Feldmark überprüfen wollten, sprang der Mann aus dem Fenster und versuchte sich aus dem Staub zu machen. Die Polizei kam dem 31-Jährigen aber auf die Spur und konnte ihn festnehmen. Da er sich bei dem Sprung verletzt hatte, wurde er erst ins Krankenhaus und dann später zurück ins Gefängnis gebracht. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo