Gelsenkirchen: Rhein-Ruhr-Region einziger deutscher Olympia-Interessent

Die Rhein-Ruhr-Region ist als einziger Interessent für olympische Sommerspiele 2032 übrig geblieben. Die möglichen Mitbewerber Hamburg und Berlin gehen laut des Deutschen Olympischen Sportbundes nicht ins Rennen. 

© pixabay

Bei den Plänen für eine Olympia-Bewerbung der Rhein-Ruhr-Region spielt Gelsenkirchen eine wichtige Rolle. In der Veltins-Arena könnten die prestigeträchtigen Schwimmwettbewerbe stattfinden. Außerdem soll es dort Wasserball und Turmspringen geben. Die Entscheidung über den Zuschlag für die Spiele 2032 fällt erst in sechs Jahren.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo