Gelsenkirchen: Riesiges Zocker-Festival auf Schalke

Gelsenkirchen soll im kommenden Jahr zum Treffpunkt für Gamer aus aller Welt werden. 

Arena auf Schalke
© Radio Emscher Lippe

Die „Global Masters – The eSports Celebration“ findet zum ersten Mal statt und zwar vom 17. bis 19 Juli 2020 in der Veltins-Arena. Die Veranstaltung soll ein Mix aus eSports, Turnieren und Musik-Festival werden, das haben die Veranstalter heute verraten. Sie rechnen mit über 60.000 Besuchern. Diese können sich beispielsweise an Ständen Tipps von Profis holen. Außerdem wird es eine Art Messe geben, wo Hersteller ihre neuesten Spiele präsentieren. Die können auch direkt vor Ort ausprobiert werden. Zum Konzept gehört auch die Trabrennbahn in der Feldmark. Sie wird zum riesigen Campingplatz, wo die Besucher an den drei Tagen schlafen können. Dort soll es Bühnen geben, wo internationale Musikstars auftreten sollen. Der Vorverkauf für das Festival startet am 15. November, die Preise sind noch nicht bekannt. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo