Gelsenkirchen: Schwerer Autounfall in Ückendorf

Zwei Schwerverletzte, ein Leichtverletzter, mehrere beschädigte Autos und etwa 25.000 Euro Schaden – das ist die Bilanz eines schweren Unfalls gestern in Gelsenkirchen. 

Bild eines Polizeiblaulichts
© abr68 / Fotolia.com

Auf der Ückendorfer Straße war ein 19-jähriger unterwegs. Bei einem Überholmanöver stieß er mit einem entgegenkommenden Wagen eines 32-Jährigen zusammen. Nach der Kollision prallte das Auto des jungen Gelsenkircheners noch gegen einen geparkten Wagen und schob diesen gegen eine Hauswand. Der 19-Jährige und sein Beifahrer mussten schwer verletzt ins Krankenhaus. Der 32-Jährige wurde nach einer ambulanten Behandlung in einer Klinik wieder entlassen. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo