Gelsenkirchen: Spuckender Randalierer sorgt für Zoff am Busbahnhof Buer

Die Gelsenkirchener Polizei hat am Busbahnhof in Buer einen spuckenden Randalierer aus dem Verkehr gezogen. 

© Brian Jackson - Fotolia

Der 37-Jährige schlug gegen Busse, beleidigte und bespuckte laut Polizei gestern Mittag die Beamten. Er ließ sich nicht beruhigen. Die Polizisten zogen ihm eine Spuckmaske drüber, außerdem legte sie ihm Handschellen an. Weil der offenbar betrunkene Mann Kreislaufprobleme hatte, wurde er ins Krankenhaus gebraucht. Er muss mit einem Strafverfahren rechnen. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo