Gelsenkirchen / Venlo: Polizei nimmt mutmaßlichen LKW- und Kupferdieb fest

Die holländische Polizei hat einen mutmaßlichen LKW- und Kupferdieb geschnappt, der in Gelsenkirchen zugeschlagen haben soll.

Der 21-Jährige soll mit zwei Komplizen am frühen Dienstagmorgen auf einem Firmengelände an der Johannastraße einen Kleinlaster und größere Mengen Kupferkabel gestohlen haben. Der geklaute LKW fiel einer Polizeistreife auf einer Autobahn in der Nähe von Venlo auf. Als die Beamten das Fahrzeug kontrollieren wollten, flüchteten die drei Männer. Nur den 21-Jährigen konnte die Polizei stellen und festnehmen. Er sitzt in den Niederlanden in Untersuchungshaft.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo