Gelsenkirchen: Wer kennt den mutmaßlichen Brandstifter?

Auf der Suche nach einem Brandstifter hat die Gelsenkirchener Polizei jetzt Fahndungsfotos veröffentlicht und hofft auf Hinweise.

Fahndungsbild des mutmaßlicher Brandstifters
© Polizei Gelsenkirchen

In der Nacht vor Silvester hatte es in einem Mehrfamilienhaus an der Schonnebecker Straße in Rotthausen gebrannt. Die Polizei vermutet, dass ein im Hausflur abgestellter Kinderwagen angezündet worden war. Weil ein Bewohner den Brand frühzeitig entdeckt hatte, wurde ein größerer Schaden verhindert. Durch eine im Hausflur installierte Videokamera konnte ein männlicher Tatverdächtiger aufgenommen werden. Der mutmaßliche Brandstifter ist im Haus nicht bekannt.

Die Polizei Gelsenkirchen hofft jetzt auf Hinweise zu dem Verdächtigen. Wer den abgebildeten Mann kennt, sollte sich unter 0209 365-7112 (Kriminalkommissariat 11) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache) melden.

Hier gibt es weitere Fotos des Gesuchten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo