Gelsenkirchen: Zigarette soll Ursache für Wohnungsbrand sein

Eine glimmende Zigarette hat den Wohnungsbrand in der Gelsenkirchener Feldmark ausgelöst. Das hat die Polizei nach der Untersuchung des Brandortes festgestellt. 

Wohnungsbrand Gelsenkirchen-Heßler
© Feuerwehr Gelsenkirchen

Am ersten Weihnachtstag war das Feuer in der Dachgeschosswohnung eines Hauses an der Küppersbuschstraße ausgebrochen. Fünf Menschen musste die Feuerwehr mit einer Drehleiter aus dem Gebäude holen. Eine junge Frau musste ins Krankenhaus. Den Sachschaden schätzen die Ermittler auf 50.000 Euro. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo