Gelsenkirchen: Zwei leicht verletzte Polizisten bei Schlägerei

Eine Schlägerei zwischen mehreren Männern heute Morgen auf der Hohenzollernstraße in Gelsenkirchen-Bulmke-Hüllen hat die Polizei auf den Plan gerufen. 

© chalabala - stock.adobe.com

Insgesamt hatten sich drei Männer gestritten. Die Beamten mussten zwei von ihnen voneinander trennen. Einer der Männer ging mit erhobenen Fäusten auf die Beamten los. Mit Schlagstock und Pfefferspray konnten die Polizisten den Angriff abwehren und den 30-Jährigen festnehmen. Ein Mann konnte flüchten, ein anderer musste erst in Krankenhaus. Dort randalierte er und musste dann mit zur Wache. Bei dem Einsatz wurden zwei Beamte leicht verletzt. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo