Gelsenkirchener Feuerwehr löscht Laube in Hassel

Die Gelsenkirchener Feuerwehr musste gestern Abend zu einem Brand nach Hassel ausrücken.

Feuerwehrauto
© Andreas Bartel / Funke Foto Services

An der Hasseler Straße stand eine Gartenlaube in Flammen. Außerdem hatte das Feuer auf einen nahe stehenden Baum und ein Auto übergegriffen. Dass die Flammen weiter auf andere Gebäude übergreifen, konnte laut Feuerwehr verhindert werden. Während der Nachlöscharbeiten haben die Beamten laut Bericht zwei Campinggasflaschen gefunden - die Kriminalpolizei ermittelt jetzt, wie der Brand entstanden ist.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo