Gelsenkirchener wegen schweren Bandendiebstahls verurteilt

Für fünf Jahre und sechs Monate in die Justizvollzugsanstalt muss ein 27-Jähriger, den die Gelsenkirchener Polizei am gestrigen Montag, 11. November, festnahm.

© Brian Jackson - Fotolia

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 22, Kräfte des Einsatztrupps und Beamte der Bereitschaftspolizei griffen gegen 14 Uhr auf der Laurentiusstraße zu. Gegen den Mann aus Gelsenkirchen lagen zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Essen, unter anderem wegen schweren Bandendiebstahls in fast 40 Fällen, vor.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo