Gelsenkirchens Oberbürgermeister kämpft weiter gegen Schrotthäuser

Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski bittet im Kampf gegen Schrottimmobilien in der Stadt um Hilfe aus Berlin.

© Bild: Radio Emscher Lippe

Problemhäuser, die vor sich hin rotten, nicht mehr bewohnbar oder baufällig sind, stellen ein großes Problem für die Verwaltung dar. Oft ist es rechtlich schwierig, die Eigentümer der Häuser zur Verantwortung zu ziehen. Deshalb bittet Baranowski in einem Brief an die Gelsenkirchener Bundestagsabgeordneten um Hilfe, und den Anstoß Gesetze im Wohnungseigentumsrecht zu vereinfachen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo