Gewerbepark Gladbeck-Brauck ist voll

Ein Tochterunternehmen der RAG, dem das Gelände gehört, hat jetzt die letzten freien Grundstücke verkauft.

Der Gewerbepark Gladbeck-Brauck aus der Luft
© Hans Blossey / Funke Foto Services

Die Käufer sind unter anderem eine Tischlerei und ein Unternehmen, das Schienenfahrzeuge wartet. Die Grundstücke liegen auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Graf Moltke. Insgesamt haben sich im Gewerbepark Gladbeck-Brauck mittlerweile 55 Unternehmen angesiedelt. Sie kommen vor allem aus den Bereichen Produktion und Handwerk. Ein Pluspunkt für die Unternehmen ist laut RAG Montan Immobilien die zentrale Lage direkt an der A2 und der B224. Die ehemaligen Bergbauflächen wurden in den vergangenen Jahren für über 15 Millionen aufbereitet.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo