GLA | BOT | GE: Behörden kontrollieren Feuerwerksverkauf

Von illegalen Silvesterraketen und -böllern sollten wir die Finger lassen. Darauf weisen die zuständigen Behörden hin.

© markusmarcinek / pixabay.com

Ab heute darf in Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen offiziell Feuerwerk verkauft werden. Die Händler werden auch in diesem Jahr von der Bezirksregierung kontrolliert, damit keine gefährlichen Böller auf den Markt kommen. Die 24 Kontrolleure gucken auch, ob Raketen und Knaller richtig gelagert werden. Dafür sind sie schon seit Tagen in den Läden unterwegs. Laut Polizei und Feuerwehr kann illegales Feuerwerk schwere Verletzungen verursachen. Außerdem weisen die Behörden darauf hin, dass Raketen und Böller nur an Silvester und Neujahr gezündet werden dürfen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo