GLA | BOT | GE: Industrie schlägt sich noch relativ gut

Obwohl sich die Konjunktur allgemein abkühlt, ist die Auftragslage in der Industrie in unseren drei Städten relativ stabil.

© motorradcbr - Fotolia

Laut einer neuen IHK-Statistik haben die Unternehmen in Gelsenkirchen in den ersten sechs Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gleich viel Umsatz gemacht. Das ist besser als im Landesschnitt. In Bottrop gibt es allerdings ein besonders großes Minus – die Statistiker haben fast 36 Prozent ausgerechnet. Laut der IHK Nord Westfalen wird diese negative Entwicklung durch das Ende des Bergbaus verzerrt. Hier ist eine ganze Branche planmäßig verschwunden. Im Kreis Recklinghausen mit Gladbeck hat die Industrie fast 5 Prozent weniger Umsatz gemacht. Auch das habe laut IHK nur wenig mit der Konjunktur zu tun. In der Statistik wurden diesmal weniger Betriebe und ihre Umsätze eingerechnet. In die Zukunft blickt die IHK aber eher düster. Die konjunkturelle Entwicklung werde um die Industrie bei uns keinen Bogen machen, sagte ein Sprecher der Kammer.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo