GLA | BOT | GE: Sternsinger-Aktion startet

In unseren drei Städten sind in den kommenden Tagen wieder die Sternsinger unterwegs.

Sternsinger im Bottroper Rathaus
© Radio Emscher Lippe

Hunderte Kinder aus den katholischen Gemeinden gehen in Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen von Haus zu Haus und bringen den Segen fürs neue Jahr. Bundesweite Eröffnung der Aktion ist morgen in Osnabrück. Die Sternsinger sammeln Spenden für den guten Zweck. Inhaltlich geht es in diesem Jahr um das Thema Frieden am Beispiel des Libanons. Das Sternsingen zählt zu den ältesten katholischen Bräuchen. Es wurde 2015 in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Nach Angaben des Kindermissionswerks ist es die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit - mit einem seit vielen Jahren steigenden Spendenergebnis. Allein im Bistum Essen haben die Sternsinger bei der letzten Aktion rund 1,5 Millionen Euro gesammelt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo