GLA | BOT | GE: Viele Berufstätige pendeln in eine andere Stadt

Mehr als jeder zweite Berufstätige bei uns fährt zum Arbeiten in eine andere Stadt. Das zeigen die neuen Pendlerzahlen der Landesstatistiker für das vergangene Jahr. 

© 0532-2008 / pixabay.com

Prozentual gibt es die meisten Berufspendler in Gladbeck: Über 65 Prozent der berufstätigen Gladbecker arbeiten in einer anderen Stadt. In Bottrop sind es fast 60 Prozent, in Gelsenkirchen rund 50 Prozent. Insgesamt müssen über 112.000 Menschen bei uns pendeln – das sind etwas mehr als im Vorjahr. Die meisten arbeiten in Nachbarstädten wie Essen, Bochum oder Oberhausen. Allerdings bieten auch unsere drei Städte viele Jobs für Auswärtige: Jeden Tag kommen über 93.000 Menschen zu uns zum Arbeiten – der größte Teil davon hat einen Job in Gelsenkirchen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo